Sitzschulung mit Katja Trillitzsch

Sitzschulung mit Katja Trillitzsch

Mehr körperliche und geistige Flexibilität um einfühlsamer auf das Pferd einwirken zu können – das verspricht ein zweitägiger Kurs mit Bewegungstrainerin Katja Trillitzsch. Er findet vom 02. bis zum 03. September 2017 bei uns auf dem Holzerhof in Zolling statt. Die Erfolgsformel: Eine Kombination von Elementen aus Reiterei und Körperarbeit.

Tägliche Routine, Stress und einseitige Bewegungsmuster bestimmen unseren Alltag. Wer dann zum Feierabend verspannt und blockiert auf sein Pferd steigt, frustriert nicht nur sich selbst, sondern auch seinen vierbeinigen Partner. Eine innovative und individuelle Lösung bietet Katja Trillitzsch an: Mit Übungen am Boden und im Sattel fordert die Trainerin vor allem den Reiter: Dehnung, Kräftigung und Mobilisierung sind das Ziel. Ganz wichtig dabei: Körperliche und geistige Flexibilität spielen eine gleichermaßen große Rolle.

Drei Trainingsmethoden für mehr Spielraum
Die Pferdewirtschaftsmeisterin arbeitet nach drei überzeugenden Ansätzen: Die Sitzschulung nach Eckart Meyners erlaubt Reitern Reaktionszeit, Rhythmus und Balance im Sattel zu optimieren. Die Franklin-Methode® löst starre geistige Muster mit Hilfe von inneren Bildern. Mittels Life Kinetik® werden Körper und Geist verknüpft – ungewohnt kombinierte Wahrnehmungsaufgaben und Körperübungen lassen im Gehirn neue Verbindungen wachsen. Reiter lernen eine Position einzunehmen, aus der heraus sie eigene, individuelle Lösungen für die Arbeit mit ihrem Pferd entwickeln und so ihren Handlungsspielraum erweitern können. Das wird sicherlich spannend!

Theorie und Praxis
Der zweitägige Lehrgang auf unserem Hof vereint Theorie und Praxis. Im theoretischen Teil vermittelt Katja Trillitzsch die Grundlagen ihrer Methodik. Er findet am ersten Tag des Kurses statt und dauert etwa eine Stunde. Die praktische Sitzschulung ist eine Einzelstunde. Jede Einheit dauert etwa 45 Minuten, abhängig von der individuellen Situation des Reiters. Zu Beginn der Stunde schildert der Reiter sein Sitzgefühl und eventuelle Probleme. Auf Basis seiner Aussage und ihrer Beobachtungen wählt die Bewegungstrainerin eine bestimmte Übung aus, die auf dem Pferd oder einer Bodenmatte ausgeführt wird. Im Sattel entscheidet das Gefühl des Reiters, vor allem bei Trab- und Galoppübergängen. Jede Wahrnehmung bestimmt die nächste Übung. Dadurch wird jeder Kursteilnehmer individuell unterstützt.

Bewegungstrainerin Katja Trillitzsch

Bewegungstrainerin Katja Trillitzsch

Kursbedingungen
Die maximale Teilnehmerzahl für den Praxisteil beträgt 10 Personen. An der Theorie kann jeder teilnehmen der sich für das Thema interessiert. Die Anmeldung ist verbindlich. Auch Nicht-Reiter und Zuschauer sind herzlich willkommen!

Preise:
150 € pro Person für beide Lehrgangstage, inklusive Praxis und Theorie
20 € pro Person für Teilnehmer, die nur an der Theorie teilnehmen möchten
Zuschauer können kostenfrei dabei sein.

Anmeldung:
Bitte füllen Sie das Anmeldeformular vollständig aus und schicken es unterschrieben an den Holzerhof per Post oder per E-Mail. Natürlich können Sie die Anmeldung auch persönlich bei uns abgeben. Beachten Sie, dass die Anmeldung verbindlich ist. Sollten Sie an dem Kurstagen unerwartet verhindert sein, können Sie einen Ersatzreiter bestimmen. Wir empfehlen den Abschluss einer Rücktrittsversicherung.

Anmeldeformular:
Hier finden Sie das Anmeldeformular als PDF: Anmeldeformular öffnen

Weitere Infos unter:
www.kt-bewegungstraining.com